Nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal diskutierte die Klasse 3r4 im Religionsunterricht Möglichkeiten, den Menschen in den von dem Erdbeben am schlimmsten betroffenen Regionen zu helfen.

 

Diese Diskussion setzte sich im Klassenrat fort, mit dem tollen Ergebnis, dass der Vorschlag zu helfen sehr schnell von den Schülerinnen und Schülern angenommen und umgesetzt wurde: Die Klasse 3r4 spendet 100€ aus ihrer Klassenkasse zugunsten von  Chay Ya Austria. Zudem soll auch ein Teil des Erlöses des kommenden Kuchenverkaufs am 28. Mai gespendet werden.

Meike Kohl

 

 

Go to top