Am 5. und 12. Mai fanden die Turniere des Faustball-Schulcups der Ministufe statt.

 

Das Schoren-Mädchenteam bestehend aus Schülerinnen der 2r1/2r2 war zum ersten Mal bei dieser Sportveranstaltung dabei. Lina Mastria, Ebrar Dönmez, Christina Feurstein, Lisa und Anna Bereuter (alle 2r2), Anna Moosbrugger, Dilara Dilli, Anna-Sophie Wolf und Betül Kulac (alle 2r1) haben tapfer gekämpft, aber die spielerfahrenen Schülerinnen der Sportmittelschulen Satteins (2 Teams) und Nenzing (4 Teams) und die Mädchen der VMS Schwarzach waren nicht zu schlagen. Zwei unentschiedene Spiele und ein Sieg am zweiten Spieltag brachten dann die Schoren-Mädchen auf den 7. Platz.

Herzliche Gratulation und toll, dass ihr dabei wart!

 

 

B. Burtscher und S. Hutter-Hinteregger

 

Go to top