Der 15. Dornbirner Schulaquathlon fand dieses Jahr unter tollen Bedingungen statt.

 

Um 8 Uhr war es noch sehr frisch aber die langsam kommenden Sonnenstrahlen wärmten rasch auf. So war auch die Stimmung bei den über 450 teilnehmenden Schüler aus ganz Vorarlberg  dementsprechend gut.  Die SchülerInnen mussten 100m schwimmen, sich in der Wechselzone rasch die Laufschuhe anziehen und dann 2000m laufen. Wir sind mit 71 Schüler unserer Schule angetreten und konnten tolle Erfolge erzielen:

In der Einzelwertung siegten Hanna Röser (1r3) sowie Pius Halbeisen  (3r1) in ihren Kategorien, in denen  jeweils fast 100 Schülerinnen und Schüler gestartet sind (siehe Fotos). Jacob Fussenegger (1r3) und Jacob Rigger (7m) erreichten den tollen 3. Platz in ihren Kategorien. In der Mannschaftswertung konnten wir ebenfalls 3 Stockerlplätze erreichen: Einen 2. Platz belegten unsere jüngsten Schüler in ihrer Wertungsklasse (Halbeisen Pius, Jacob Fussenegger, Aspalter Jeremia) sowie die Mannschaft der ältesten Schüler mit Rigger Jacob, Simma Severin, Oberscheider Albert. Einen 3. Platz in der Mannschaftswertung erreichten  Schilcher Laurin, Brunner Noah, Brotzge Lukas.

Auch konnten sich alle anderen Schüler unserer Schule im „mittleren Wertungsfeld“ platzieren. Wir gratulieren herzlichst zu den guten Erfolgen.

 

 

Kornelia Gächter

 

 

 

Go to top