Einmal mehr zeigten die Schorenschüler ein glänzendes mannschaftliches Ergebnis

 

 

bei der Miniolympiade der Mathematik, die nun schon das 13. Mal durchgeführt worden ist. Alle sechs Teilmehmer konnten einen 2. bzw. 3. Preis erringen, wobei die Riege von Valentin Wolfgang (4r2) und Paulina Matt (3r1) angeführt wurde. Die weiteren erfolgreichen Teilnehmer waren Jason Witzemann (4r3), Yannick Bitschnau (4r2), Calvin Hoy (4r1) und Sebastian Stieger (3r3).

Manfred Raggl

 

V.l.n.r.: Jason Witzemann, Yannichk Bitschnau, Calvin Hoy, Valentin Wolfgang, Sebastian Stieger, Paulina Matt, Prof. Manfred Raggl

Go to top