Schoren Schülerinnen und Schüler im Badminton-Fieber!

 

Am 10. 2. 2016 fand das Landesfinale der Badminton SCHUL OLYMPICS statt. 22 Mannschaften aus ganz Vorarlberg erlebten einen sportlichen, fairen Tag in der Dornbirner Messehalle. Unsere Schule war mit drei Teams vertreten.

Beim Unterstufenbewerb schlug sich das jüngste Team des ganzen Turniers (alle besuchen die erste Klasse) hervorragend. 
Sie erspielten mit viel Können und Einsatz den ausgezeichneten 5. Rang.

 

Beim Oberstufen-Bewerb der Burschen spielte eine sehr motivierte Mannschaft. Auch hier konnte mit 100%-Einsatz der 5. Platz herausgespielt werden. Dies ist vor allem deshalb eine sehr gute Leistung, da die Schorenjungs ganz ohne Vereinsspieler angetreten sind.

Das Mädchenteam der Oberstufe überraschte an diesem Tag alle. Nach drei souveränen Siegen in der Vorrunde, mussten sich die Mädels erst im Finale dem Sportgymnasium geschlagen geben und erreichten somit den hervorragenden zweiten Rang.

 

 

Sebastian Bösch/Susanne Hutter-Hinteregger

 

V.l.n.r.: Lena Rumpold, Jeanine Mäser, Julian Goripow, Fabio Obernosterer

 

V.l.n.r.: Sabrine Herbst, Eva maria Ohler, Maria Marinescu

Lena Thaler - war auch im Team aber nicht mehr bei der Siegerehrung - sie fehlt auf dem Foto.

 

 

V.l.n.r.: Thomas Wurzer, Florian Venier, Matthias Lercher, Leon Wohlgenannt

Go to top