Am 7. April fand in Götzis im Ambach-Saal das Vbg. Finale der Schulen im Schach statt.

Unglaubliche 271 Schachspieler und insgesamt 50 Schulteams des Landes nahmen teil um den Meister sowohl in der Teamwertung als auch in der Einzelwertung zu ermitteln. Für das BRG Schoren war ein Team mit 5 Jugendlichen am Start.
Das Team – Daniel Erwin-Casero, Jonas Karlinger, Christopher Wolf, David Todic und Michele Venturiello – spielte hervorragendes Schach. Nach harten 7 Kämpfen schafften die Jungs alle anderen hinter sich zu lassen und für sich die Goldmedaillen zu sichern.
Daniel Erwin-Casero konnte an diesem verregneten Donnerstag sein bestes Schach zum Vorschein bringen. Daniel ließ überhaupt nichts anbrennen. Souverän besiegte er alle 7 Gegner und holte auch in der Einzelwertung in diesem sehr stark besetzten Feld den hervorragenden 1. Platz!

Das Team qualifizierte sich für das österreichische Bundesfinale vom 13. bis 17.6.2016 in Göstling/Ybbs (NÖ).

Wir gratulieren!

 

Julia Novkovic

 

 

 

Go to top