Am Montag den 19.12.2016 fand am Schoren, zum ersten Mal, ein Impulsvortrag speziell zum Thema „Frauen in der (Natur) - wissenschaft“ nur für Mädchen des itm - und r – Zweiges statt. Für die Burschen gab es Unterricht nach Stundenplan.

Frau Dr. Barbara Beikircher und Frau Dr. Ganthaler Andrea (beide Wissenschafterinnen am Institut für Botanik in Innsbruck) erklärten anhand ihrer Biographien und ihrer Forschungsprojekte welche Aufgaben und Anforderungen an sie gestellt werden. Methoden, Schwerpunkte und spezielle Förderungsprogramme für Frauen die Forschung betreiben wurden im Referat ausführlich erläutert. Eines wurde ganz deutlich. In Zukunft brauchen die verschiedenen Science Fächer unbedingt diesen Frauenpower!

 

Mehr dazu auf youtube; Sehenswert: https://youtu.be/fL6aCNXvYCo

Der Vortrag fand im Rahmen des aktuell laufenden Sparkling Science Projektes „Woody Woodpecker“ statt, in dem das BRG Dornbirn Schoren mit der Universität Innsbruck kooperiert. Für die Initiative verantwortlich sind Purin Gerhard (Projektkoordinator) und Markus Nussbaumer (Klassenvorstand der 5r).