vorübergehende Hausschuhpflicht

 

 

Liebe SchülerInnen und LehrerInnen am Schoren,

heute war leider zu beobachten, dass der Schmutzeintrag im Schulhaus unerträglich groß war. Ich möchte daher wieder einmal auf die Hausordnung verweisen, in der folgendes steht:

„Innerhalb des Schulgebäudes tragen SchülerInnen Hausschuhe oder sauberes Schuhwerk. Schirme, Überkleidung, nasse Kleidung, schmutzige Schuhe, Helme u. ä. sind in jedem Fall in den Garderobenkästchen im Keller aufzubewahren und dürfen nicht in die Klassen mitgenommen werden. Wenn aufgrund starker Straßenverschmutzung der Schmutzeintrag im Schulgebäude zunimmt, kann durch die Direktion Hausschuhpflicht vorübergehend angeordnet werden. Für diesen Fall sind Hausschuhe in den Garderobenkästen vorzusehen.“

Ab morgen 11.1.2017 gilt daher bis auf weiteres allgemeine Hausschuhpflicht. Die Lehrpersonen werden gebeten, diese Anordnung zu kontrollieren und gegebenenfalls die SchülerInnen in die Garderobe zu schicken.

Ich weise darauf hin, dass auch die Lehrpersonen angewiesen sind, ihre Straßenschuhe in der Garderobe gegen leichtes und sauberes Schuhwerk einzutauschen.

 

Das Reinigungspersonal dankt für euer Verständnis

 

Reinhard Sepp, Direktor