Wir, die Schüler der 1r2, haben verschiedene Entwürfe für die Bemalung der Rückwand  entworfen. Dann haben wir uns für den Entwurf „Weltkarte“ entschieden.

 

Am Vormittag haben wir mit unserer Zeichenlehrerin Prof. Schiller den Vorentwurf an die Wand projiziert und sind die Umrisse der Kontinente nachgefahren. Am Nachmittag kam dann unsere Klassenvorständin Prof. Kogler hinzu. Schließlich haben die Lehrerinnen uns in verschiedene Gruppen für die Arbeiten eingeteilt. Zu dem Wandbild hatte ein Schüler die Idee einen Oktopus passend zur Weltkarte dazu zu malen. Die gute Laune, die wir hatten, war uns sehr hilfreich. Unsere Eltern haben für unser leibliches Wohl gesorgt, dafür wollten wir uns noch bei allen herzlich bedanken. Danken wollten wir auch Herrn Direktor Sepp, der uns erlaubt hat, Farbe in unser Klassenzimmer zu bringen.

 Emanuel, Jessica, Joel (1r2)

 

 

Go to top