Über 150 Kinder und Jugendliche aus ganz Vorarlberg trafen sich am 27. April in der Dornbirner Kletterhalle K1,

 

um sich beim Boulder-Schulcup zu messen. Der Schoren war mit  jeweils zwei Mannschaften im Unterstufenbewerb1 (erste und zweite Klassen) und im Unterstufenbewerb 2 (dritte und vierte Klassen) stark vertreten. Nach dem Aufwärmen und der Besichtigung der Boulder-Kurse ging`s los. Jedes Mannschaftsmitglied musste innerhalb 90 Sekunden so viele Boulder-Durchgänge wie möglich schaffen. Nach vier kräfteraubenden Runden der 39 (!) Teams, sah man neben Blasen an den Händen, viele fröhliche Gesichter von Schülerinnen und Schülern, die stolz auf ihre gezeigten Leistungen waren. Gespannt warteten alle auf die Siegerehrung. 

Die Schoren Teams in der Kategorie der ersten und zweiten Klassen klassierten sich auf den Rängen 6 (Tobias Thurnher, Philippa Marte, Florian Lerchenmüller, Lisa Feurstein) und 12 (Bernhard Huber, Meryem Catal, Mia Tschemernjak, Sandra Wehinger). Der Sieg ging erwartungsgemäß an die SMS Nüziders. 

Bei den Dritt- und Viertklässlern lieferten sich die beiden Schoren-Mannschaften lange ein Duell auf Augenhöhe um die „schulinterne Vorherrschaft“.

Bei der Siegerehrung stand fest, dass sich das Team Raphaela Tutschek, Clemens Thurnher, Max Wagner und Christian Hofer als Fünftplatzierte knapp vor dem Team bestehend aus Finja Brode, Michele Venturiello, Christof Huber und Timon Stadelmann (Rang 9) durchsetzte. Die HS Bezau konnte den Siegespokal überglücklich in den Bregenzerwald bringen.

 

Die guten Leistungen und die hohe Teilnehmerzahl unserer Schule sind das Ergebnis der unverbindlichen Übung Klettern, die sich einmal wöchentlich in der Kletterhalle trifft und neben Bouldern, auch Toprope und Vorstieg klettert. Außerdem kann innerhalb des Freifachs auch der Kletterschein erworben werden.

 

Wir freuen uns, wenn sich auch im kommenden Schuljahr viele Schülerinnen und Schüler anmelden!

 

 

Andreas Thurnher, Susanne Hutter-Hinteregger

 

 

v.l.n.r.: Finja Brode, Michele Venturiello, Christoph Huber, Timon Stadelmann

 

 

v.l.n.r.: Sandra Wehinger, Mia Tschemernjak, Bernhard Huber, Meryem Catal

 

 

 v.l.n.r.: Tobias Thurnher, Florian Lerchenmüller, Philippa Marte, Lisa Feurstein

 

 

 

v.l.n.r.: Christian Hofer, Max Wagner, Clemens Thurnher, Raphaela Tutschek

 

"Klettern macht stark"