Am 3. Mai 2017 fand an der FH Dornbirn die Gründungsveranstaltung der „Ilias Austria West“ statt. Matthis Kunkel, Geschäftsführer der Ilias open source eLearning, sowie das Schweizer IT and Learning-Solutions Studer + Raimann AG stellten das Projekt den Teilnehmern vor: Gastgeber FH Dornbirn Frank Weber, dem BRG Dornbirn Schoren, der HLW Rankweil, der Firma Skyguide, dem BFI Tirol für Sprachen, der Medizinischen Fakultät Innsbruck, Rhomberg Bau, der Wirtschaftskammer Vorarlberg u.a.

Prof. Astrid Amann (Administratorin der Ilias-Plattform am BRG Dornbirn Schoren) wurde vom Geschäftsführer gebeten, eine Stellungnahme zur Ilias auf ihrer Homepage: http://ilias.de abzugeben. Man kann kostenlos als Mitglied auf die Plattform: Ilias Austria beitreten, nach Registrierung auf ilias.de

Testimonial:

Unser Gymnasium verwendet Ilias nun bereits das 14. Jahr und wir könnten uns unseren Schulalltag ohne diese Lernplattform nicht mehr vorstellen. Sie bietet uns Lehrern und Lehrerinnen eine Austauschplattform mit einer Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten für unsere Schüler und Schülerinnen. Besonders beliebt sind die interaktiven Kurse, Umfragen, Fragen- und Testtools, sowie das Tool Übung, das uns ermöglicht, Schülerarbeiten mit einem Klick herunterzuladen und zu bewerten. Aber auch der Zugriff seitens unserer Schüler und Schülerinnen lässt sich sehr positiv bewerten: sehr aktive Präsenz auf der Ilias auch am Wochenende. Schüler und Schülerinnen, die ein Auslandsjahr in Neuseeland oder Kanada verbringen, können immer aktiv am Unterricht unserer Schule teilhaben und bleiben somit auf dem neuesten Stand.

 

Mag. Astrid Amann

 

 

 

Professor Astrid Amann
eLearning-Spezialistin und
Koordinatorin des itm-Zweiges am B .O.RG Dornbirn Schoren Österreich

 

 

Go to top