Im Schoren hat die Teilnahme am Vielseitigkeitsbewerb schon eine lange Tradition und so waren auch heuer wieder 5 Klassen beim Fernwettkampf mit am Start.

 

Hierbei qualifizierte sich die 2r3 und die 2r4 für das Landesfinale, das am 1. 6. 2017 in Wolfurt stattfand. Mit der Aussicht Ende Juni zum Bundesfinale nach Kitzbühel reisen zu können, gaben die beiden topmotivierten Klassen ihr Bestes und kämpften im Stangenklettern, im Geräteturnen, beim Hindernis- und Basketballparcours und in den leichtathletischen Disziplinen mit sechs weiteren Schulen um die höchste Punktezahl. Es war bis zum Ende ein spannendes Rennen und schließlich erreichte die 2r4 hinter der NMS Alberschwende den 2. Platz und die 2r3 belegte den 3. Platz.

Herzliche Gratulation zu diesem Erfolg!

 

 

B. Burtscher

 

 

2r3-Klasse

 

 

2r4-Klasse

Go to top