Ein Mädchenteam des BRG Schoren spielte auch heuer wieder bei der Volleyball-Schülerliga im B-Bewerb mit.

In zwei Vorrunden zeigten Jana Stadelmann, Anna-Sophie Wolf, Berna Orhan, Dilara Dilli, Anna Moosbrugger (alle 4r1), Christina Feurstein und Lina Mastria (beide 4r2) ihr volleyballerisches Können und spielten sich ins Mittelfeld von insgesamt 26 teilnehmenden Mannschaften. Beim Finaltag am 31. 5. 2017 in Wolfurt konnten die Schoren-Mädchen in der ersten Runde das Team der SMS Nenzing leider nicht besiegen und so ging es mit der SMS Hohenems als nächstem Gegner um die Plätze 11 und 12 in diesem Landesfinale. Mit zwei souverän gewonnenen Sätzen gegen Hohenems landete das Schoren-Team schließlich auf dem 11. Platz.

Gratulation!

 

 

B. Burtscher

 

Go to top