Junge Kunst im öffentlichen Raum sichtbar zu machen ist das Ziel des bereits zum 3. Mal stattfindenden Events,

 

das vom Jugendservice Bregenz in Zusammenarbeit mit jungen KünstlerInnen entwickelt wurde. Ausgewählte junge Talente zwischen 16 und 23 Jahren dürfen nach einer vorarlbergweiten Ausschreibung mit anschließender Jurierung ihr künstlerisches Schaffen aus den Bereichen Bildende Kunst, Literatur, Musik und Tanz der Öffentlichkeit zeigen.

Am Samstag war es soweit: Peja Josipa Gasparevic von der 6b Klasse präsentierte ihre Arbeiten im Kunstpavillon am Kornmarktplatz in Bregenz.  

Bereits am 19. Juni durfte sie gemeinsam mit zwei weiteren jungen Künstlern ein Schaufenster des Modehauses Sagmeister in Bregenz gestalten.

 

 

Barbara Liebhart

 

 

 

Peja Josipa Gasparevic, 6b Klasse

Go to top