Am 28.03.2019 besuchte die 5b mit Frau Professor Kilga den österreichischen Vorlesetag im Messepark im „Das Buch“.

Insgesamt hatten die Schüler das Vergnügen, drei Autoren beim Lesen ihrer Bücher zuzuhören.

Zuerst las Christian Mähr aus seinem Roman „Die jüngsten Tage des Peter Gottlieb“ vor. Mit seiner beruhigenden Stimme verzauberte er die Schüler.

Danach gab Monika Karner aus ihrem Roman „Nur zu zweit“ eine Leseprobe. Der Roman handelt von ihrem Leben mit ihrem autistischen Sohn.

Zu guter Letzt las Marlene Kilga den Anfang ihres Krimis „Die Chimäre der Schattenburg“. Es geht um einen Mordfall, bei dem ein Mischwesen, die Chimäre, eine große Rolle spielt.

Während die Schüler aufmerksam zuhörten, machten sie zu ihrer Haltung und den Vorträgen Notizen.

Lena Pytlik und Aleyna Öztürk 5b

 

 

Go to top