Wer ist geeignet?

 

Herzlich willkommen im m-Zweig sind

 

  • alle, die Freude am aktiven Musizieren haben.
  • alle, die interessiert sind, sich mit Musik aller Stilrichtungen zu beschäftigen
  • alle die lernen wollen, wie man Songs arrangieren, schreiben und aufnehmen kann
  • alle, die bereit sind auch in ihrer Freizeit das ein oder andere Konzert zu besuchen oder selbst daran teilzunehmen.

 

Beim Eignungsgespräch Musik prüfen wir NICHT euer Wissen und eure  bereits erworbenen Fähigkeiten. Ihr habt nur die Möglichkeit anhand eines standardisierten Musikalitätstest zu zeigen, wie gut ihr an diesem einen Tag musikalisch drauf seid.

 

Es geht dabei in einer gemeinsamen schriftlichen Übung um

  • die Unterscheidung von Tonhöhen (2 Töne, die einzeln gespielt werden)
  • das Merken von kurzen Tonfolgen (5 Töne)
  • das Merken von kurzen Rhythmen (4 Schläge)

 

Da Singen in m-Klassen auch im Klassenverband gerne gemacht wird, sollten alle so mutig sein, beim Eignungsgespräch ein einfaches Lied im Schwierigkeitsgrad von Hänschen klein oder Bruder Jakob sauber in eigener Wunschtonlage zu singen und Töne, die am Klavier vorgespielt werden auch nachzusingen oder einen Rhythmus nachzuklatschen.

 

Wenn ihr schon ein Instrument spielt, könnt ihr gerne darauf vorspielen. Prinzipiell ist es aber so, dass ihr vor dem Eintritt in den m-Zweig kein Instrument spielen können müsst.

 

Für den Eintritt in den m-Zweig zählt aber in erster Linie euer Zeugnis. Ein guter Orientierungstest erhöht jedoch eure Chancen. 

 

Hier gehts zur Anmeldung: http://www.brg-schoren.ac.at/index.php/info/anmeldung

 

Go to top